Potenzial innovativer Messsysteme für den Erdbau " Literaturstudie

Potential of innovative measuring systems for earthworks " literature study

  • Die Qualität und Gleichmäßigkeit der ungebundenen Schichten beeinflusst die Dauerhaftigkeit des gesamten Oberbaus einer Straße deutlich. Eine mangelnde Tragfähigkeit dieser Schichten und die daraus entstehenden Verformungen aufgrund von zyklischer Beanspruchung führen allmählich zu Schäden an der Straßenoberfläche. Die Tragfähigkeit ungebundener Schichten wird bisher ausschließlich punktuell durch statische oder dynamische Plattendruckversuche ermittelt und kann somit nicht als maßgebend für die gesamte untersuchte Schicht angenommen werden. Das Ziel dieses Forschungsprojektes war es, Ideen für ein innovatives Messsystem zur möglichst flächendeckenden und zerstörungsfreien Erfassung der Gebrauchseigenschaften ungebundener Schichten im Straßenbau zu erarbeiten, um damit eine nachhaltige Steigerung der Nutzungsdauer einer Straßenbefestigung zu erreichen. Eine interdisziplinäre Literaturreche, die Auswertung und die theoretische Übertragung auf den ungebundenen Straßenbau führten zu zwei technisch sinnvollen Messmethoden, mit denen genaue Angaben über die tatsächliche Struktur und die relevanten Materialeigenschaften für die ungebundene Schicht erlangt und somit die ganzheitliche Qualität der ungebundenen Schicht beschrieben werden können. Beide Prüfmethoden, harmonische Deflektometrie und Reflexionsmessung, sind vergleichsweise einfach durchzuführende dynamische Messverfahren, bei denen die Messungen an sich jedoch stationär aber zerstörungsfrei stattfinden. Durch wiederholte Messungen in definierten Abständen können die Gebrauchseigenschaften ansatzweise flächendeckend abgeleitet werden. Um eine annährend flächendeckende Aussage zu bekommen, ließen sich beide Messmethoden theoretisch mit Georardarmessungen verknüpfen. Nach bisherigen Erfahrungen können moderne Georadarsysteme zur Überprüfung der Schichtdicken und bedingt zur Überprüfung der Gleichmäßigkeit der Eigenschaften der zu prüfenden Schicht (Dichte) angewendet werden.
  • The quality and uniformity of unbound layers significantly affects the durability of the entire road pavement. A lack of bearing capacity of these layers and the resulting deformations caused by cyclical load gradually lead to a damaged road surface. The bearing capacity of unbound layers is only selectively determined by static and dynamic plate-loading tests so far and therefore is not to be considered as solely determinative for the examined layer. The aim of the research project was to develop ideas for an innovative measuring system, which extensively and non-destructively records the performance characteristics of unbound layers in order to achieve a sustainable increase in service life of a road pavement. An interdisciplinary literature study, the evaluation and the theoretical transfer to the unbound road construction led to two technically practical measuring methods, which give exact information about the actual structure and the material characteristics of unbound layers. Thus, the overall quality of the unbound layer can be described. Both test methods harmonic deflectometry and reflection measurement are comparatively simply performed measuring systems, where the measurements however, take place stationary, but not non-destructively. Performance characteristics can be derived nearly extensively from repeated measurements in defined intervals. In order to achieve an extensive assessment both test methods could be theoretically linked to Ground Penetrating Radar measurements. Due to previous experiences modern Ground Penetrating Radar systems can be used for the validation of the layer thickness and for the validation of the uniformity of the properties of the examined layer (density).

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martin Radenberg, Ricarda Manke, Holger Steeb, Ralf Jänicke
URN:urn:nbn:de:hbz:opus-bast-20466
ISBN:978-3-95606-400-5
Series (Serial Number):Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe S: Straßenbau (125)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2018/10/11
Contributing corporation:Ruhr-Universität Bochum. Lehrstuhl für Verkehrswegebau
Release Date:2018/10/11
Tag:Bewertung; Bodenmechanik; Dauerhaftigkeit; Deutschland; Dicke; Forschungsbericht; Georadar; Messung; Schicht; Zerstörungsfreie Prüfung
Durability; Evaluation (assessment); Germany; Ground penetrating radar; Layer; Measurement; Non destructive testing; Research report; Soil mechanics; Thickness
Comment:
Außerdem beteiligt: Ruhr-Universität Bochum. Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik
Institutes:Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 51 Erdarbeiten

$Rev: 13581 $