Verkehrserhebung 1992 auf ausgewählten Straßenabschnitten der neuen Bundesländer

  • Auf dem Bundesfernstraßennetz der neuen Bundesländer fanden in der ersten Jahreshälfte 1992 Straßenverkehrszählungen statt. Eingesetzt wurden dabei überwiegend transportable Zählgeräte. In die Auswertung wurden die Daten aus 118 Kurzzeitzählstellen und 11 automatischen Langzeitzählstellen einbezogen. Die Hochrechnung der Daten erfolgte in 3 Arbeitsschritten, auf die der Bericht verweist. Der Beitrag geht ferner auf die Vorbereitung, Organisation und Durchführung sowie die zu erwartende Genauigkeit der Zählung ein. Ziel, Untersuchungsablauf und Datengrundlagen werden anschließend erläutert. Zum Abschluss wird ein Überblick über die Ergebnisse der Erhebung gegeben. Unter anderem wird dabei auf die durchschnittlichen täglichen Verkehrsstärken und die Tagesverkehrsstärken in 1992 eingegangen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Burkhard Paatz, Norbert Lensing, Ulrich Grundei
Series (Serial Number):Straßenverkehrszählungen (55)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2018/10/09
Contributing corporation:Büro für Angewandte Statistik <Aachen>
Release Date:2018/10/09
Tag:Deutschland; Güterverkehr; Individueller Verkehr; Statistik; Straßennetz; Tag (24 Stunden); Verkehrserhebung; Verkehrsstärke; Verkehrszusammensetzung
Day (24 hour period); Germany; Goods traffic; Private transport; Road network; Statistics; Traffic composition; Traffic concentration; Traffic count
Comment:
Außerdem beteiligt: Ingenieurbüro Dipl.-Ing. H. Vössing GmbH, Düsseldorf
Institutes:Abteilung Straßenverkehrstechnik / Abteilung Straßenverkehrstechnik
Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 38 Handel, Kommunikation, Verkehr / 380 Handel, Kommunikation, Verkehr
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 72 Verkehrs- und Transportplanung

$Rev: 13581 $