Erhaltungsmanagement für das klassifizierte Straßennetz

Maintenance management for the classified road network

  • Als wichtiger Teil der Infrastruktur ist es Aufgabe der Straße, durch ein einheitlich gutes Qualitätsniveau die Mobilität zu sichern und damit die Voraussetzungen für wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten zu gewährleisten. Durch die ungünstige Verteilung der Altersstruktur, die kontinuierlich zunehmende Verkehrsbelastung, insbesondere des Schwerlastverkehrs, sowie knappe finanzielle Ressourcen kann diese Aufgabe jedoch nur noch durch eine systematische Straßenerhaltung und die netzweite Optimierung der Erhaltungsplanung erfüllt werden. Mit der Entwicklung und Einführung der Richtlinien für die Planung von Erhaltungsmaßnahmen an Straßenbefestigungen (RPE-Stra 01), der koordinierten Erhaltungsplanung (KEP) von Fahrbahn und Bauwerken sowie der regelmäßigen bundesweiten Zustandserfassung und -bewertung (ZEB) sind bereits wesentliche Voraussetzungen und Grundlagen hierfür geschaffen worden. Ein weiterer Schritt in Richtung Optimierung der Erhaltungsplanung ist die Entwicklung und Anwendung der Management Systeme PMS und BMS. Das für die Fahrbahnen entwickelte Pavement Management System (PMS) unterstützt einerseits bereits wesentlich die mittelfristige Erhaltungsplanung der Bundesländer und kann andererseits den Bedarf an Erhaltungsmitteln durch einen Vergleich verschiedener Szenarien abschätzen und sehr anschaulich verdeutlichen. Die kontinuierlich zunehmende Anzahl notwendiger Erhaltungsmaßnahmen erfordert künftig jedoch noch weitere Strategien, die insbesondere auf verkehrlich hoch belasteten Strecken die baustellenbedingten Verkehrsbehinderungen möglichst gering halten.
  • As an important part of the infrastructure it is the task of the road, by means of a uniformly high quality level, to ensure mobility, and thus to guarantee the prerequisites for economic development possibilities. Owing to the unfavourable distribution of the age structure, the constantly increasing traffic load, especially heavy lorry traffic, as well as the tight financial resources, it is only possible to fulfil this task by systematic road maintenance and the network-wide optimization of maintenance planning. With the preparation and introduction of the Guidelines for the Planning of Preservation Measures at Road Pavements (RPE-Stra 01) the essential prerequisites and bases have already been created for the coordinated preservation planning of carriageways and structures as well as the regular condition survey and assessment, which is performed throughout Germany. A further step towards the optimization of preservation planning is the development and application of the management systems PMS and BMS. The Pavement Management System (PMS) has been developed for carriageways, already essentially supports the medium-term preservation planning of the Federal Laender on the one hand and can on the other hand estimate and clearly illustrate the demand for preservation funds by comparing different scenarios. The steadily increasing number of necessary preservation measures will in the future still require further strategies, which, especially on very busy sections, will keep traffic obstructions due to work sites as low as possible.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gregor Schröder, Anita Künkel-Henker
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/03/18
Contributing corporation:Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen
Release Date:2015/03/18
Tag:Brücken Management System; Budget; Instandsetzung; Landstraße; Optimum; Pavement Management System; Planung; Prognose; Richtlinien; Unterhaltung; Verkehrsbeschränkung; Verminderung; Zustandsbewertung
Bridge management system; Budget; Condition survey; Decrease; Forecast; Maintenance; Optimum; Pavement management system; Planning; Repair; Rural road; Specifications; Traffic restraint
Source:Straße und Autobahn. - 56 (2005), H. 5, S. 241-251
Institutes:Abteilung Straßenbautechnik / Abteilung Straßenbautechnik
Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 10 Wirtschaft und Verwaltung
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 61 Unterhaltung und Instandsetzung

$Rev: 13581 $