Regionalstruktur nächtlicher Freizeitunfälle junger Fahrer in den Jahren 1997 und 1998

  • Der Autor stellt eine Untersuchung zur Regionalstruktur der nächtlichen Freizeiunfälle junger Fahrer in Deutschland in den Jahren 1997 und 1998 vor. Der Schwerpunkt dieser Arbeit lag bei der Darstellung wichtiger Kenngrößen zur Unfallbeteiligung, zum Alkoholeinfluss und zum Risiko junger Fahrer für die insgesamt 439 Stadt- und Landkreise. Das Unfallgeschehen junger Fahrer stellte sich als regional sehr unterschiedlich heraus und zeigt deutliche Zusammenhänge mit der Siedlungsstruktur.
  • The author reports on an investigation dealing with the regional structure of non-work-related accidents between 1997 and 1998 accuring among young drivers at night. The main emphasis of the study was placed on the presentation of important characteristic values with regard to involvement in the accidents, the influence of alcohol and the risk of young drivers as regards the altogether 49 towns and rural districts. The accident-related profiles of young drivers varied greatly from region to region and show clear correlation with the structure of the living accommodation and settlement.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martin Pöppel-Decker
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/04/29
Release Date:2015/04/29
Tag:Blutalkoholgehalt; Deutschland; Fahrer; Freizeit; Gebiet; Jugendlicher; Ländliches Gebiet; Nacht; Schweregrad (Unfall; Stadt; Unfall; Verletzung)
Accident; Adolescent; Blood alcohol content; Driver; Germany; Night; Region; Rural area; Severity (acid; Urban area; injury)
Source:Zeitschrift für Verkehrssicherheit. - 48 (2002), H. 1, S. 29 " 31
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr / Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 80 Unfallforschung
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 81 Unfallstatistik

$Rev: 13581 $