Nebelunfälle in Deutschland in den Jahren 1995-1999

  • Der Autor berichtet über eine Analyse der Straßenverkehrsunfälle in Deutschland mit der allgemeinen Unfallursache "Nebel" in den Jahren 1995 bis 1999. Der Anteil der Nebelunfälle und der Verunglückten bei Nebelunfällen an allen Unfällen beziehungsweise Verunglückten im Straßenverkehr liegt unter 1 Prozent. Der Anteil der Getöteten und Schwerverletzten bei Nebelunfällen ist höher als der Anteil der Nebelunfälle, was auf deren besondere Schwere schließen lässt.
  • The author reports on an analysis of road accidents in Germany between 1995 and 1999 which were generally attributable to "fog". The proportion of fog-related accidents and those injured in them was less than 1% of the whole. The proportion of those dead and seriously injured is higher than the proportion of fog-related accidents, which leads to the conclusion that the accidents which so occur are particularly serious.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Markus Lerner
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/04/29
Release Date:2015/04/29
Tag:Deutschland; Nebel; Schweregrad (Unfall; Unfall; Unfallhäufigkeit; Verletzung)
Accident; Accident rate; Fog; Germany; Severity (accid; injury)
Source:Zeitschrift für Verkehrssicherheit. - 48 (2002), H. 1, S. 27 " 29
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr / Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 80 Unfallforschung
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 81 Unfallstatistik

$Rev: 13581 $