Fahrbahnmarkierungen und Verkehrssicherheit - Literaturübersicht

Literature-review: road markings and traffic safety

  • Das Ziel der Arbeit war, im Vorfeld des im Mai durchgeführten FGSV-Kolloquiums "Fahrbahnmarkierungen" den bestehenden Wissensstand in Bezug auf das Unfallvermeidungspotential von Fahrbahnmarkierungen aufzuzeigen. Basis der Literaturanalyse war eine Recherche (183 Titel) in der Datenbank IRRD (International Road Research Documentation). Aufgezeigt werden unterschiedliche Arten von Fahrbahnmarkierungen sowie ein breites Spektrum von Vor- und (wenigen) Nachteilen sowie der Einfluss der Markierungen auf das Unfallgeschehen, jeweils im Spiegel der Literatur. Eine abschließende Aussage zur Quantifizierung des Beitrags von Fahrbahnmarkierungen zu Unfallvermeidungen auf Grundlage der verfügbaren Literatur kann aus erläuterten Gründen nicht getroffen werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kai Assing
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/04/14
Release Date:2015/04/14
Tag:Fahrbahnmarkierung; Geschlossene Leitlinie; Profilierter Randstreifen; Schweregrad (Unfall; Sicherheit; Straßennagel; Unfall; Unfallhäufigkeit; Unfallverhütung; Unterbrochene Leitlinie; Verletzung); Verminderung
Accident; Accident prevention; Accident rate; Broken line; Carriageway marking; Decrease; Raod stud; Rumble strip; Safety; Severity (accid; Solid line; injury)
Source:Straßenverkehrstechnik. - 42 (1998) H. 7, S. 356-361
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr / Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 82 Unfall und Verkehrsinfrastruktur
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 85 Sicherh.-Einrichtg. in der Verkehrsinfrastruktur

$Rev: 13581 $