Straßen und Bäume im Konfliktfeld zwischen Verkehrssicherheit und Landschaftsgestaltung - Beurteilung aus Sicht der Landschaftsgestaltung

Roads and trees in the conflict zone between road safety and landscaping

  • Bäume am Fahrbahnrand verschlimmern die Unfallfolgen erheblich. Die durchschnittliche Anzahl der Getöteten je Abkommen-Unfall ist nach Aufprall auf Bäume fast sechsmal so groß wie bei Abkommen ohne Aufprall. 1999 starben 1.800 Menschen nach dem Aufprall auf Bäume, hinzu kamen 12.000 schwer Verletzte und 15.000 leicht Verletzte. 82 Prozent der Unfallkosten und 87 Prozent der Getöteten bei Baumunfällen entfallen auf Landstraßen. Sicherheitsbemühungen müssen sich besonders darauf richten, den Verkehr in Alleen zu verlangsamen, die Unfallschwere durch Maßnahmen wie zum Beispiel Montage von Schutzplanken zu verringern, wenn möglich, den Kfz-Verkehr aus den Alleen herauszunehmen und Bäume an Straßen nur dort neu zu pflanzen, wo sie von abkommenden Fahrzeugen nicht erreicht werden können. Der Arbeitsausschuss "Verkehrsunfälle" der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat ein Regelwerk zum Schutz vor Baumunfällen entwickelt. Darin wird ein mehrstufiges Verfahren vorgestellt, wo und nach welcher Priorität die Verkehrssicherheit bei bestehenden Straßen mit Bäumen analysiert und verbessert werden kann. Aus naturschutzrechtlichen Gründen erforderliche Bäume sollten möglichst dort gepflanzt werden, wo sie die Landschaft gestalten, ohne dass Menschen zu Schaden kommen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ekkehard Brühning
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/03/30
Release Date:2015/03/30
Tag:Abkommen von der Fahrbahn (Unfall); Bepflanzung; Kosten; Landschaftsgestaltung; Schutzeinrichtung; Schweregrad (Unfall; Sicherheit; Straße; Tödlicher Unfall; Unfall; Unfallhäufigkeit; Unfallverhütung; Verletzung)
Accident; Accident prevention; Accident rate; Cost; Fatality; Highway; Landscaping; Run off the road (accid); Safety; Safety fence; Severity (acid; Vegetation; injury)
Source:Straßenverkehrstechnik. - 45 (2001), H. 5, S. 216 " 218
Institutes:Abteilung Straßenverkehrstechnik / Abteilung Straßenverkehrstechnik
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 82 Unfall und Verkehrsinfrastruktur

$Rev: 13581 $