The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 8 of 10
Back to Result List

Umfelddatenerfassung in Verkehrsbeeinflussungsanlagen

  • Die Umfelddatenerfassung spielt in der Verkehrsbeeinflussung mittels Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA) eine bedeutende Rolle. Auf Basis aktueller Verkehrs- und Umfelddaten (Witterungsdaten) werden auf Bundesfernstraßen Schaltungen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit generiert. Mittels dynamischer Wechselverkehrszeichen (WVZ) werden die Verkehrsteilnehmer vor Umfeldbedingungen, die zu gefährlichen Situationen führen können, gewarnt. Umfeldbedingte Schaltungen können jedoch nur dann positiven Einfluss auf die Verkehrssicherheit erzielen, wenn die Anzeigen einer SBA durch die Verkehrsteilnehmer befolgt werden. Hierfür ist es erforderlich, dass die stationär erfassten Umfelddaten eine gute Qualität aufweisen und die aktuellen Umfeldbedingungen zeitnah im System abgebildet werden. Aufgrund der Wichtigkeit der Umfelddatenerfassung und des für die Praxis zu erwartenden Nutzens wurde im Arbeitskreis "Umfelddatenerfassung in Streckenbeeinflussungsanlagen" der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) die Notwendigkeit für den Aufbau eines Testfeldes für Systeme zur Erfassung der Umfeldsituation festgestellt und der Aufbau eines solchen Testfeldes beschlossen. Das im Jahr 2003 errichtete Testfeld bei München erlaubt, die Umfeldgrößen beziehungsweise die Sensoren zu deren Erfassung praxisnah und längerfristig zu untersuchen. Die Sensoren verschiedener Hersteller werden unter gleichen Bedingungen geprüft und bezüglich ihrer Eignung für den Einsatz in SBA eingestuft. Gleichzeitig besteht für die Hersteller die Möglichkeit, die Hard- und Software der Sensorik zu verbessern. Erfahrungen aus dem Testfeld und der Praxis erlaubten eine Ableitung von Anforderungen für Ausschreibung, Abnahme und Betrieb von Umfeldsensoren, welche im Hinweispapier der FGSV zusammen gefasst wurden. Die darin beschriebenen Plausibilitätskontrollen der erfassten Umfelddaten können in Verkehrszentralen direkt durchgeführt werden. Systematische und logisch/physikalische Fehler werden zeitnah und automatisch erkannt, unplausible und nicht nachvollziehbare Schaltungen können somit reduziert werden.
  • Road weather detection is very important for online traffic control within section control systems. Variable message signs are used to increase traffic safety based on the current traffic and weather data. Dynamic variable message signs give warnings to road users about critical road area conditions. Such warnings can only have a positive effect on traffic safety if the variable message signs are adhered by the road users. Therefore it is important to have a high quality concerning collected road weather data and well description of the current situation. Given the importance of the quality of road weather data detection, a task group of the German Road and Transportation Research Association (FGSV) initiated a test site for road weather stations. The test site, established near Munich in 2003, allows analysis of the sensor systems under real conditions and over a longer time period. The sensor systems of different manufacturers were evaluated in terms of their applicability for traffic control. Furthermore, the manufacturers have the chance to enhance the quality of their sensor systems. All important aspects for acquisition and use of road weather data in German traffic control systems are summarized in a technical note of the FGSV. The described plausibility checks can directly be used in traffic control centers. Systematic and logical/physical errors are detected quickly and automatically. Implausible and incomprehensive warnings on variable message signs can be reduced.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Slavica Grosanic, Sylvia Piszczek
Parent Title (German):Straßenverkehrstechnik
Title Additional (German):Road weather detection for online traffic control within section control systems
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2019/10/08
Date of first publication:2011/02/14
Publishing institution:Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Contributing corporation:Technische Universität München. Lehrstuhl für Verkehrstechnik
Release Date:2019/10/23
Tag:Datenerfassung; Datenverarbeitung; Deutschland; Interaktives Modell; Verkehrsqualität; Verkehrssteuerung; Verkehrsuntersuchung; Wechselverkehrszeichen; Zuflussregelung
Data acquisition; Data processing; Germany; Interactive model; Level of service; Ramp metering; Traffic control; Traffic survey; Variable message sign
Volume (for the year ...):55
Issue / no.:2
First Page:91
page number: Document ends on page ...:96
Institutes:Abteilung Straßenverkehrstechnik
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Licence (German):License LogoBASt

$Rev: 13581 $