The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 2 of 10
Back to Result List

Volkswirtschaftliche Kosten durch Straßenverkehrsunfälle in Deutschland 2008

  • Die Bundesanstalt für Straßenwesen ermittelt jährlich auf der Grundlage eines Berechnungsmodells die Kosten, die durch Straßenverkehrsunfälle entstehen. Um den Veränderungen der wirtschaftlichen Eingangsparameter und der Entwicklung des Wissensstands zur Bewertung von Unfallschäden gerecht zu werden, wurde dieses Modell im Rahmen eines Forschungsprojektes in Bezug auf das Jahr 2005 überarbeitet und fortgeschrieben (siehe auch ITRD D365799). Demnach ergeben sich für das Jahr 2008 volkswirtschaftliche Kosten in Höhe von 31 Milliarden Euro durch Personen- und Sachschäden infolge von Straßenverkehrsunfällen in Deutschland. Gegenüber dem Vorjahr sind die Unfallkosten damit um circa 3 Prozent (= 970 Millionen Euro) gesunken.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Kranz, Martina Straube
Parent Title (German):Straßenverkehrstechnik
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2019/10/10
Date of first publication:2010/12/28
Publishing institution:Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Release Date:2019/10/23
Tag:Berechnung; Deutschland; Kosten; Personenschaden; Rechenmodell; Sachschaden; Statistik; Straßenverkehr; Unfall; Veränderung
Accident; Calculation; Costs; Damage; Germany; Injury; Mathematical model; Modification; Road traffic; Statistics
Volume (for the year ...):54
Issue / no.:12
First Page:797
page number: Document ends on page ...:798
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
Licence (German):License LogoBASt

$Rev: 13581 $