• search hit 35 of 92
Back to Result List

Erfahrungen zur verkehrsabhängigen Seitenstreifennutzung

Video technology and temporary use of hard shoulders

  • Die Ergebnisse der Untersuchung technischer Möglichkeiten zur temporären Freigabe von Seitenstreifen während der Verkehrsspitzen werden dargestellt. Auf der BAB A 4 bei Köln wurde die Zielsetzung verfolgt, mit einer Videoanlage Gegenstände und Personen auf dem Seitenstreifen zu detektieren und in Abhängigkeit von der Verkehrsstärke den Seitenstreifen vollautomatisch freizugeben beziehungsweise zu sperren. Dazu wurden Kameras auf 9 m hohen Masten in einem Abstand von 120 m installiert. Unzulänglichkeiten in der Bildverarbeitung waren jedoch so gravierend, dass ein vollautomatischer Ablauf ohne Bindung von personellen Kapazitäten nicht zu verantworten war. Deshalb wurde von einem Operator zusätzlich eine visuelle Kontrolle am Bildschirm durchgeführt. Auf der BAB A 99 östlich von München erfolgte die Freigabe des Seitenstreifens bei Bedarf nach einer visuellen Kontrolle mit schwenk- und zoombaren Kameras im Abstand von 1.000 m. Dies ist derzeit die wirtschaftlichere Alternative, die auch bei Planungen berücksichtigt wird.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gerd Kellermann, Frank Bohlander, Uwe Dewes, Christoph Jansen, Rainer Lehmann, Michael Rohloff, Georg Stüben
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/03/30
Contributing corporation:Bezirksregierung Köln
Release Date:2015/03/30
Tag:Autobahn; Benutzung; Bewertung; Erfahrung (menschl); Kapazität (Straße); Seitenstreifen (befestigt); Verkehrsabhängig; Verkehrsfluss; Verkehrsstärke; Videokamera
Capacity (road; Evaluation (assessment); Experience (human); Hard shoulder; Motorway; Traffic concentration; Traffic flow; Use; Vehicle actuated; Video camera; footway)
Comment:
Außerdem beteiligt: Landesbetrieb Straßen NRW; Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen; Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Source:Straßenverkehrstechnik. - 46 (2002), H. 12, S. 637 " 642
Institutes:Abteilung Straßenverkehrstechnik / Abteilung Straßenverkehrstechnik
Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 73 Verkehrsregelung

$Rev: 13581 $