• search hit 14 of 17
Back to Result List

Die Haseltalbrücke im Zuge der BAB A3, Frankfurt - Nürnberg

  • Die Brücke hat eine Länge von 660 Metern und überquert das Haseltal mit einer maximalen Höhe von 70 Metern. Sie ist ein Durchlaufträger über sieben Felder mit Stützweiten von 5 x 101,60 Metern für die Mittelöffnungen und 2 x 76,20 Metern für die Endfelder. Zwei im Abstand von 18,53 Metern angeordnete vollwandige Hauptträger unterstützen die als orthotrope Platte ausgebildete 29,30 Meter breite Fahrbahntafel. Die seitlichen Kragarme sind über 5 Meter weit gespannt. Erbaut wurde die Brücke in den Jahren 1959 bis 1961. Die konstruktive Ausbildung des Überbaus wird im Einzelnen beschrieben. Auffällig ist das geringe Flächengewicht des Überbaus von nur 248 Kilogramm je Quadratmeter. Beschrieben wird zunächst der Bauablauf mit einigen Besonderheiten, ausserdem die Prüfungen während der Bauausführung und der Zustand des Bauwerks zum Ablauf der zehnjährigen Gewährleistungszeit. Bei einer Hauptprüfung des Überbaus wurden 1983 neben anderen Schäden zahlreiche systematische Risse, besonders in den Schweissnähten festgestellt, die 1985 bis 1988 zu einer umfangreichen Instandsetzung führten. Im Jahre 2002 wurden erneut viele Risse in den Schweissnähten gefunden, die umgehend wieder instand gesetzt wurden. Es wurden jährliche Sonderprüfungen angeordnet und wegen des desolaten Zustandes des Überbaus ein Neubau beschlossen. Einzelheiten zu den Schadensursachen, die durch Gutachten und Versuche festgestellt wurden, werden dargestellt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Edwin Seemann
URN:urn:nbn:de:hbz:opus-bast-3883
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Date of Publication (online):2012/07/04
Contributing corporation:Bayern / Autobahndirektion Nordbayern / Dienststelle Würzburg
Release Date:2012/07/04
Tag:Autobahn; Balken; Bau; Blech; Brücke; Fahrbahntafel; Instandsetzung; Kontinuierlich; Kragarm; Orthotrope Platte; Rissbildung; Schweissen; Spannweite; Stahlbrücke; Steife (Brücke); Tal
Beam; Bridge; Bridge deck; Cantilever; Construction; Continuous; Cracking; Length; Metal bridge; Motorway; Orthotropic plate; Repair; Sheet (metal); Span; Stiffener (Bridge); Valley; Welding
Source:Expertengespräch Instandsetzung orthotroper Fahrbahnplatten : Bergisch Gladbach, 19. Oktober 2005, S. 10-17
Institutes:Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 53 Brückenbau
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 61 Unterhaltung und Instandsetzung
BASt-Beiträge / Tagungen / Expertengespräch Instandsetzung orthotroper Fahrbahnplatten 2005

$Rev: 13581 $