• search hit 1 of 1
Back to Result List

Expertengespräch zu den Anforderungen von Anlage 5(2) zur FeV (Fahrerlaubnisverordnung )

  • Berichtet wird über die Ergebnisse eines bei der BASt durchgeführten Expertengesprächs zu den Anforderungen von Anlage 5(2) der Fahrerlaubnisverordnung, in der die Begutachtung der psychischen Leistungsfähigkeit von Personen in der Fahrgastbeförderung geregelt ist. Es werden die bisherigen Erfahrungen in der Begutachtung wiedergegeben, Handlungsbedarf für Verwaltungspraxis und Forschung wird aufgezeigt.
  • The authors report the results of an expert conversation, which was carried out by the BASt, on the topic of appendix 5(2) Driving Licence Ordinance in which the examination of the psychical capacity of people, who drive vehicles in order to transport people as their job, is organised. The present experiences in the examination are described, a need for action for the organization office and research will be shown.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martina Albrecht, Sandra-Bianca Schmidt
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/04/30
Release Date:2015/04/30
Tag:Deutschland; Erfahrung (menschl); Fahrer; Fahrtauglichkeit; Führerschein; Gesetzgebung; Gutachten; Insasse; Prüfverfahren; Transport
Driver; Driving aptitude; Driving licence; Experience (human); Expert opinion; Germany; Legislation; Test method; Transport; Vehicle occupant
Source:Zeitschrift für Verkehrssicherheit. - 47 (2001), H. 3, S. 121-123
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr / Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:1 Philosophie und Psychologie / 15 Psychologie / 150 Psychologie
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch

$Rev: 13581 $