• search hit 1 of 1
Back to Result List

Leitfaden zum Anhang II-H Hänger von Stabbogenbrücken des DIN-Fachberichtes 103 (Ausgabe 2008) : [Schwingungsanfällige Zugglieder im Brückenbau: Bemessungsregeln für Hänger an Stabbogenbrücken und Empfehlungen für ermüdungsgerechtes Konstruieren]

  • Vorbemerkungen: Schwingungsanfällige Zugglieder im Sinnen dieser Regelungen sind Hänger und Schrägkabel als Seile oder Vollprofile von Schrägseilbrücken, Hängebrücken und Bogenbrücken. Nachfolgend werden Bemessungsregeln für Hänger von Bogenbrücken angegeben. Stählerne Hänger von Bogenbrücken sind schlanke Zugglieder zwischen der Fahrbahnplatte einer Brücke (bzw. dem Versteifungsträger) und dem darüber gespannten Bogen. Die Verbindung zwischen Hänger und Bogen bzw. Versteifungsträger erfolgt meistens über angeschweißte Anschlussbleche. Ermüdungswirksame Doppelspannungsamplituden, die je nach Häufigkeit und Intensität zu Rissbildung führen können, entstehen bei runden Hängern insbesondere durch wechselnde Verkehrsbelastung und wirbelerregte Querschwingungen, sowie in Einzelfällen auch durch Regen-Wind-induzierte Schwingungen. Rechteckige Hängerquerschnitte können durch Verkehrsbelastung und wirbelerregte Querschwingungen ermüdungsrelevant beansprucht bzw. durch Galloping zu instabilen Schwingungen angeregt werden. Die nachfolgenden Regelungen und Empfehlungen für eine dauerhafte Konstruktion und einen ermüdungssicheren Hängeranschluss wurden für Rundstahl- und Flachstahlhänger hergeleitet und sind folglich auf diese zu beziehen. Eine Übertragung auf andere Querschnittsformen kann zwar erfolgen, allerdings sind hierzu weitergehende Überlegungen bezüglich anzusetzender Kraftbeiwerte, Wirklängen und nachzuweisenden Frequenzbereichen notwendig.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:L. Bagayoko, H. Schmackpfeffer, R. Ehmann, R. Schubart, M. Hamme, K. G. Schütz, A. Hemmert-Halswick, G. Sedlacek, M. Hortmanns, E. Thoms, J. Mehrfeld, W. Vetter, R. Muszkiewicz
URN:urn:nbn:de:hbz:opus-bast-3754
Document Type:Working Paper
Language:German
Date of Publication (online):2012/06/26
Contributing corporation:Bundesanstalt für Wasserbau
Release Date:2012/06/26
Tag:Bau; Bemessung; Berechnung; Bogenbrücke; Dämpfung; Grenzwert; Hänger; Messung; Montage; Prüfverfahren; Rissbildung; Schwingung; Verminderung
Arch bridge; Calculation; Construction; Cracking; Damping; Decrease; Design (overall design); Hanger; Installation; Limit; Measurement; Test method; Vibration
Institutes:Abteilung Brücken- und Ingenieurbau / Abteilung Brücken- und Ingenieurbau
Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 53 Brückenbau

$Rev: 13581 $