• search hit 4 of 6
Back to Result List

Geschichte der Kreisverkehrsplätze und ihrer Berechnungsverfahren

  • Kreisverkehrsplätze, die nach verkehrstechnischen Gesichtspunkten konzipiert wurden, gibt es seit rund 90 Jahren. Seit annähernd gleichlanger Zeit gibt es weltweit kontroverse Diskussionen um ihre Gestaltung und die Berechnung ihrer Leistungsfähigkeit. Der Artikel versucht, in einem chronologischen Abriss die unterschiedlichen Blickwinkel der Planer von Kreisverkehrsplätzen darzustellen und die Ursachen für die im Lauf der Jahre verschiedenartigen Bewertungen aufzudecken. Der Artikel zeigt außerdem die geschichtliche Entwicklung der Berechnungsverfahren, vor allem im europäischen Raum, von den 30er Jahren bis in die Gegenwart auf.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Birgit Hartz
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/04/16
Release Date:2015/04/16
Tag:Berechnung; Bewertung; Geschichte; Gestaltung; Kapazität (Straße); Kreisverkehrsplatz; Planung; Straßenverkehrstechnik; Verkehrsfluss; Verkehrsqualität; Verkehrsstärke; Verkehrsverflechtung
Calculation; Capacity (road; Evaluation (assessment); History; Layout; Level of service; Merging traffic; Planning; Roundabout; Traffic concentration; Traffic engineering; Traffic flow; footway)
Source:Straßenverkehrstechnik. - 39 (1995), H. 12, S. 585-592
Institutes:Abteilung Straßenverkehrstechnik / Abteilung Straßenverkehrstechnik
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 21 Planung von Verkehrsinfrastruktur
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 71 Verkehrstheorie

$Rev: 13581 $