• search hit 5 of 6
Back to Result List

"Verkehrssicherheitskampagnen". Konfrontation und andere Anspracheformen

  • Es wird über einen Kongress zur Gestaltung von Verkehrssicherheitskampagnen berichtet. Ziel dieses Kongresses war es, im europäischen Vergleich Stellenwert und Wirkung verschiedener Stilmittel und insbesondere die Vor- und Nachteile der Konfrontation als Instrument von Kampagnen herauszuarbeiten. Der Kongress bestätigte die verkehrspolitische These, dass es in der Verkehrssicherheitsarbeit keine für alle Staaten richtigen Konzepte für Erziehung und Aufklärung geben kann.
  • The authors report on a congress on the design of road safety campaigns. The aim of this congress was to ascertain, through pan-European comparison, the status and effect of different approaches and in particular the advantages and disadvantages of confrontation as an instrument for use in campaigns. The congress confirmed the theory that there cannot be concepts for education and instruction which are correct for all states.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nicola Neumann-Opitz, Pamela Rompe
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/05/11
Year of first publication:2000
Release Date:2015/05/11
Tag:Bewertung; Europa; Information; Konferenz; Schriftwerbung; Sicherheit; Unfallverhütung; Verkehr; Werbung; Wirksamkeitsuntersuchung
Accident prevention; Conference; Europe; Evaluation (assessment); Impact study; Information documentation; Printed publicity; Publicity; Safety; Traffic
Source:Zeitschrift für Verkehrssicherheit. - 46 (2000), H. 1, S. 32-34
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr / Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 38 Handel, Kommunikation, Verkehr / 380 Handel, Kommunikation, Verkehr
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch

$Rev: 13581 $