The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 4 of 2374
Back to Result List

Ermittlung aktualisierter Grundlagen für Beschleunigungsvergütungen in Bauverträgen

Determination of updated incentive bonuses for early completion in construction contracts

  • Die Beschleunigungsvergütung ist ein wichtiges Instrument zur Bauzeitverkürzung auf Bundesautobahnen. Die im HVA B-StB bislang angegebenen Nutzungsausfallkosten sind veraltet und stellen für die beschleunigte Durchführung von Baumaßnahmen keinen ausreichenden Anreiz dar. Im Rahmen der Untersuchung erfolgte daher eine Erweiterung und Aktualisierung der Nutzungsausfallkostentabelle. Dazu wurden die arbeitsstellenbedingten Kostenveränderungen der Fahrtzeiten im fließenden Verkehr, der Fahrtzeitverluste, der Zuverlässigkeit des Verkehrsablaufs, des Unfallgeschehens, des Kraftstoffverbrauchs und der Schadstoffbelastung modellbasiert ermittelt. Für typische Verkehrsführungen auf vier-, sechs- und achtstreifigen Autobahnen wurden tägliche volkswirtschaftliche Kosten sowie Mehrkosten als Differenz der Kosten im Zustand mit und ohne Arbeitsstelle für verschiedene Szenarien bestimmt. Anhand der Berechnungsergebnisse konnte der Einfluss der maßgebenden Randbedingungen hinsichtlich der Verkehrsnachfrage und der Kapazität mit und ohne Arbeitsstelle analysiert werden. Basierend auf diesen Untersuchungen wurden zur Ermittlung aktualisierter Nutzungsausfallkosten Bezugsrandbedingungen festgelegt, mit denen ein möglichst großer Teil der Strecken des deutschen Autobahnnetzes abgedeckt wird. Im Ergebnis werden Nutzungsausfallkosten in Abhängigkeit vom DTV für 32 Arbeitsstellenverkehrsführungen in drei Tabellen für vier-, sechs- und achtstreifige Autobahnen angegeben, die zukünftig als Grundlage für die Vereinbarung von Bonus-Malus-Regelungen dienen können.
  • The provision of incentives for early completion is an important measure for reducing construction times on federal motorways. The loss of use costs given in the current contracting guidelines HVA B-StB are out-dated and do not provide sufficient incentives for the early completion of road construction projects. Within the investigation, the loss of use costs were therefore updated and extended. The model-based analysis included the economic costs due to a change of travel times, travel time losses, traffic reliability, accident occurrence, fuel consumption and pollutant load caused by work zones. For typical work zone layouts on four-, six-, and eight-lane motorways, both daily economic costs and additional costs representing the difference between the costs with and without work zones were calculated for various scenarios. With these calculation results, the influence of decisive boundary conditions regarding the traffic demand and the capacity could be analyzed. For the development of standardized loss of use costs, reference boundary conditions covering a large share of the German motorway network were defined and the updated loss of use costs were calculated. As a result, loss of use costs depending on the average annual daily traffic (AADT) for 32 work zone layouts are provided in three tables for four-, six-, and eight-lane freeways. These values can serve as a basis for future contractual provisions of incentive and disincentive bonuses for early completion.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Justin Geistefeldt, Sandra Hohmann, Nina von der Heiden, Julia Finkbeiner
URN:urn:nbn:de:hbz:opus-bast-24426
ISBN:978-3-95606-528-6
Series (Serial Number):Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe V: Verkehrstechnik (335)
Publisher:Fachverlag NW in der Carl Ed. Schünemann KG
Place of publication:Bremen
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2020/10/06
Date of first publication:2020/10/06
Publishing institution:Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Contributing corporation:Ruhr Universität Bochum Lehrstuhl für Verkehrswesen – Planung und Management
Release Date:2020/10/06
Number of pages:60
Comment:
Bericht zum Forschungsprojekt 03.0543
Ermittlung aktualisierter Grundlagen für Beschleunigungsvergütungen
in Bauverträgen
Institutes:Abteilung Straßenverkehrstechnik
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Licence (German):License LogoBASt

$Rev: 13581 $