The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 19 of 2330
Back to Result List

Untersuchung von Korrosion an Fußplatten von Schutzplankenpfosten

  • Fußplatten sind Konstruktionsteile aus Stahl, die der Verankerung von Stahlschutzplanken auf Brücken dienen. Zum Schutz vor Korrosion werden sie feuerverzinkt. Seit Anfang 2000 gehen bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) vereinzelt Meldungen über vorzeitige Kantenkorrosion solcher Fußplatten ein. Im Rahmen dieses Projektes wurden Dokumentationen über die Bauwerke erstellt, an denen Kantenkorrosion an Fußplatten der BASt gemeldet wurden. Einige Fußplatten wurden Untersuchungen im Labor unterzogen. Korrosion von Fußplatten breitet sich in der Regel von den Kanten aus, wobei meistens die verkehrzugewandten Kanten betroffen sind. Die Ursachen hierfür sind komplex. Zweifelsohne spielen korrosive Belastung durch Chloride aus den tauenden Streustoffen und Ansammlungen von Straßensedimenten eine wesentliche Rolle. Trotz dieser starken Korrosionsbelastung bleiben Fußplatten an den Bundesautobahnen in der Regel jahrzehntelang rostfrei. In seltenen Fällen tritt eine vorzeitige Korrosion an Fußplatten auf. Als Auslöser dafür werden Unregelmäßigkeiten im Aufbau des Zinküberzuges vermutet. Die Ursache dafür konnte nicht ermittelt werden. Beim Auftreten von Kantenkorrosion an Fußplatten wird empfohlen, die betroffenen Flächen mechanisch von Rost zu befreien und mit einem zinkstaubhaltigen Reparaturbeschichtungsstoff nach DIN EN ISO 1461 zu beschichten. In gravierenden Fällen ist der Austausch der Fußplatten in Betracht zu ziehen.
  • Base plates are building parts made of steel, which serve the purpose of anchoring steel safety barriers on bridges. They are hot dip galvanized to protect them from corrosion. There have been individual reports to the Federal Highway Research Institute (BASt) since the beginning of 2000 on the premature corrosion of the edges of such base plates. Documentation on the structures on which corrosion of edges of base plates was reported to BASt was prepared within the scope of this project. Some base plates were subjected to investigations in the laboratory. Corrosion of base plates usually spreads outwards from the edges, whereby the edges pointing in the direction of traffic are most affected. The reasons for this are complex. There is no doubt that corrosive stress from chlorides from the deicing agents and the collection of sediment on roads play a vital role. In spite of this intense corrosion stress, base plates on federal motorways usually remain free of rust for decades. In rare cases premature corrosion on base plates occurs. Presumably, irregularities in the structure of the zinc coating trigger this off. The cause for this could not be found. When corrosion occurs on base plates it is recommended to free the affected surfaces mechanically from rust and to coat them with coating material containing zinc dust intended for repairs according to DIN EN ISO 1461. Changing the base plates must considered in serious cases.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Malgorzata Schröder, Michael Staeck
ISBN:978-3-86509-844-3
Title Additional (English):Investigation of corrosion on base plates of safety barriers
Series (Serial Number):Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe B: Brücken- und Ingenieurbau (61)
Publisher:Wirtschaftsverlag NW, Verlag für neue Wissenschaft
Place of publication:Bremerhaven
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2020/06/16
Date of first publication:2008/07/30
Publishing institution:Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Release Date:2020/06/19
Tag:Beschichtung; Brücke; Deutschland; Forschungsbericht; Korrosion; Platte; Schutzeinrichtung; Seite; Stahl; Ursache; Zink
Bridge; Cause; Coating; Corrosion; Germany; Research report; Safety fence; Side; Slab; Steel; Zinc
Number of pages:31
Institutes:Abteilung Brücken- und Ingenieurbau
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Licence (German):License LogoBASt

$Rev: 13581 $