Überleitung der Fahrleistungserhebung nach TREMOD

Implementation of data sets from the research project “Fahrleistungserhebung 2014” (German vehicle mileage survey 2014) into TREMOD

  • Im Rahmen des von der Bundesanstalt für Straßenwesen durchgeführten Forschungsvorhabens „Fahrleistungserhebung 2014“ wurden differenzierte Datensätze zur Fahrleistung der verschiedenen Fahrzeugsegmente und Straßenkategorien gewonnen, die zur Abbildung der aktuellen Verkehrsbelastung in Deutschland mit TREMOD herangezogen werden können. Für das Gesamtvorhaben ergeben sich zwei Datensätze: die durch Halterbefragung erhobene Inländerfahrleistung und die durch Verkehrszählung ermittelte Inlandsfahrleistung. Hervorzuheben ist hierbei insbesondere der neue Ansatz zur Ermittlung der Inlandsfahrleistungen auf den verschiedenen Straßenkategorien in Deutschland. Damit liegt zum ersten Mal seit 1993 wieder eine differenzierte Datengrundlage für die Inlandsfahrleistung in Deutschland vor. Im Rahmen dieses Vorhabens wurden die Fahrleistungsdaten aus der „Fahrleistungserhebung 2014“ so aufbereitet, dass sie zur Berechnung der verkehrsbedingten Emissionen in TREMOD genutzt werden können. Weitere aktuelle Quellen wurden berücksichtigt, so dass insgesamt ein aktuelles konsistentes Gesamtbild der Fahrleistungen in Deutschland entsteht. Wesentliche weitere Quellen waren die jährliche Fahrleistungsermittlung des Kraftfahrt-Bundesamtes („Verkehr in Kilometern“), die Straßenverkehrszählungen sowie die Auswertungen der automatischen Dauerzählstellen der BASt. Das aktualisierte Fahrleistungsgerüst für 2014 wurde anschließend in der Zeitreihe angepasst. Diese Anpassung umfasst den Zeitraum 1994 bis 2014, damit ein konsistenter Anschluss an die Fahrleistungserhebungen 1993 und 2002 hergestellt werden konnte. Schließlich wurden aus der Halterbefragung Kennwerte für die jährliche Fahrleistung der Fahrzeuge nach Antrieb, Größenklasse und Alter ermittelt. Die aktualisierten Kennzahlen fließen in die TREMOD-Version 6 ein, die außerdem eine umfassende Aktualisierung der Emissionsfaktoren auf Basis des HBEFA 4.1 (Handbuch Emissionsfaktoren des Straßenverkehrs) enthält.
  • Within the framework of the research project "Fahrleistungserhebung 2014" (German vehicle mileage survey 2014) (FLE) carried out by the Federal Highway Research Institute (BASt), differentiated data sets on the mileage of the various vehicle segments and road categories were obtained. These data have been used to map the current traffic situation in Germany with TREMOD. The overall project results in two different data sets: national vehicle kilometers travelled is the mileage of vehicles registered in Germany (delivered by a vehicle owners survey (Halterbefragung HB) while domestic vehicle kilometers travelled is the mileage on German territory by German and foreign vehicles gathered by traffic countings (Straßenverkehrszählungen: SZ). Noteworthy in this context is the new approach for determining the domestic distances travelled on the various road categories in Germany. This is the first time since 1993 that a differentiated data basis for domestic mileage is available in Germany. Within the framework of this project, the mileage from the "Mileage Survey 2014" (FLE) were prepared in such a way that they can be used to calculate traffic-related emissions in TREMOD. Other current sources were taken into account, so that an up-to-date and consistent overall picture of road mileage in Germany is created. Other important sources were the KBA's (Federal Motor Transport Authority) annual mileage calculation ("Traffic in Kilometres"), the road traffic counts (Straßenverkehrszählungen: SVZ) and the evaluations of BASt's automatic counting stations. The updated 2014 mileage structure was then adapted in time series. This adjustment covers the period 1994 to 2014 in order to establish a consistent link with the 1993 and 2002 mileage surveys. Finally, the vehicle owner survey (HB) was used to analyse the annual road mileage according to vehicle drive, size and age. The updated indicators are included in TREMOD version 6, which also contains a comprehensive update of the emission factors based on HBEFA 4.1 (Handbook Emission Factors for Road Transport).

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marie Jamet, Wolfram Knörr
URN:urn:nbn:de:hbz:opus-bast-27196
Series (Serial Number):Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe F: Fahrzeugtechnik (Fachveröffentlichung)
Document Type:Report
Language:German
Date of Publication (online):2022/11/04
Publishing institution:Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Release Date:2022/11/04
Tag:Berechnung; Emission
Calculation
Number of pages:40 Seiten
Comment:
Forschungsprojekt FE 84.0523/2016 der Bundesanstalt für Straßenwesen
Institutes:Abteilung Fahrzeugtechnik
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Licence (German):License LogoBASt / Link zum Urhebergesetz

$Rev: 13581 $