Äquivalenztestung im Rahmen experimenteller Untersuchungen zur Fahrtüchtigkeit

  • Es wird der Frage nachgegangen, mit welchen statistischen Verfahren der simultane Vergleich mehrerer Messwerte verschiedener Testverfahren vorgenommen werden kann. Hierzu werden vier Methoden vorgestellt: der multiple Vergleich, die ANOVA-Varianzanalyse, die Methode der multiplen Endpoints sowie die Akkumulationsstatistik. Die Demonstration erfolgt an den Merkmalen periphere Wahrnehmung, Daueraufmerksamkeit, Tachistoskop, Tracking und mittlere Entscheidungszeit. Untersucht wurden 2 mal 13 Probanden (Methadon- und Kontrollgruppe). Es zeigte sich, dass die Akkumulationsstatistik eine optimale, für die Thematik äquivalente Bewertung für mehrere simultan gemessene fahrrelevante Leistungen darstellt. Voraussetzung für den Einsatz ist allerdings, dass die Verkehrswissenschaften sich über Art, Umfang und Gewichtung der verschiedenen Komponenten der fahrrelevanten Leistungen einig sind.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ralf-Dieter Hilgers, Bernd Friedel, Günter Berghaus
URN:urn:nbn:de:hbz:opus-bast-22917
Parent Title (German):Kongreßbericht 1997 der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.
Publisher:Wirtschaftsverlag NW, Verlag für neue Wissenschaft
Place of publication:Bremerhaven
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Date of Publication (online):2019/11/13
Date of first publication:1998/05/15
Publishing institution:Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Contributing corporation:Universität zu Köln. Institut für Medizinische Statistik, Informatik und Epidemiologie
Release Date:2019/11/13
Tag:Arzneimittel; Aufmerksamkeit; Fahrtauglichkeit; Messung; Psychologie; Reaktionsverhalten; Statistik; Verfahren; Versuch; Wahrnehmung
Attention; Driving aptitude; Measurement; Medication; Method; Perception; Psychology; Reaction (human); Statistics; Test
First Page:130
page number: Document ends on page ...:134
Comment:
Außerdem beteiligt: Institut für Rechtsmedizin der Universität zu Köln
Institutes:Abteilung Verhalten und Sicherheit im Verkehr
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 61 Medizin und Gesundheit / 610 Medizin und Gesundheit
Licence (German):License LogoBASt

$Rev: 13581 $