Nachhaltigkeitsanalysen von Stahlverbundbrücken : Ganzheitliche Bewertung von Autobahnbrücken mit Hilfe von quantitativen Methoden

Analyses of steel-composite bridges according to sustainability - Holistic assessment of motorway crossings with quantitative methods

  • Brückenbauwerke werden für eine sehr lange Lebensdauer geplant und errichtet. Vor allem für Straßenbrücken ist bei der Beurteilung eine Abkehr von den reinen Herstellungskosten in Richtung einer lebenszyklusorientierten, ganzheitlichen Bewertung voranzutreiben. Durch die Bottom-Up-Analysen an Realbauwerken, die typische Autobahnbrücken mittlerer Spannweite repräsentieren, wurden detaillierte Untersuchungen durchgeführt. Die Resultate von Lebenszykluskostenrechnungen, Ökobilanzierung und Berechnungen von externen Effekten werden hier für drei Varianten von Autobahnbrücken dargestellt und analysiert.
  • Bridges are designed and built for a long life-cycle. For motorway bridges concerning the assessment in view of sustainability no longer construction costs should be decisive. By using a bottom-up approach representative bridges are analyzed representing typical solutions of medium span highway bridges. Results of life-cycle cost analyses, life-cycle environmental analyses and calculations of external effects are shown and analyzed for three variants of motorway crossings.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ulrike Kuhlmann, Philippa Maier, Tim Zinke, Thomas Ummenhofer, Marjolaine Pfaffinger, Martin Mensinger, Sarah Schneider, Katrin Lenz, Tabea Beck, Heinz Friedrich
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2015/10/09
Contributing corporation:Institut für Konstruktion und Entwurf (Stuttgart)
Release Date:2015/10/09
Tag:Brücke; Externer Effekt; Kosten; Lebenszyklus; Nachhaltige Entwicklung; Stahlbeton; Verbundbrücke; Ökobilanz
Bridge; Composite bridge; Costs; Ecobalance; External effect; Life cycle; Reinforced concrete; Sustainability
Comment:
Volltext unter: DOI: 10.1002/stab.201410179
Außerdem beteiligt: Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (Karlsruhe); Technische Universität München, Lehrstuhl für Metallbau; Universität Stuttgart, Lehrstuhl für Bauphysik, Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung
Source:Stahlbau. - 83 (2014), H. 7, S. 476-486
Institutes:Abteilung Brücken- und Ingenieurbau / Abteilung Brücken- und Ingenieurbau
Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 24 Brückenentwurf
BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 53 Brückenbau

$Rev: 13581 $