Ressortforschung für die Nachrechnung und Ertüchtigung von Straßenbrücken aus Beton

  • Aufgrund der Altersstruktur des Brückenbestands und der zunehmenden Verkehrsbelastung besteht die dringende Notwendigkeit viele ältere Brücken im Bundesfernstraßennetz zukunftsfähig zu ertüchtigen. Im Rahmen der Ressortforschung des BMVI und der BASt werden die wesentlichen Aspekte analysiert und erforderliche Verfahren entwickelt. Dies betrifft eine netzweite Risikoanalyse hinsichtlich des Erfordernisses von objektbezogenen Betrachtungen, die Weiterentwicklung der Nachrechnungsformate und Entscheidungshilfen zur Unterstützung der Straßenbauverwaltungen im Hinblick auf die Ertüchtigung des Bestands.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Peter Haardt, Matthias Müller
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2015/10/01
Release Date:2015/10/01
Tag:Bemessung; Berechnung; Beton; Brücke; Ermüdung (mater); Richtlinien; Spannbeton; Tragfähigkeit; Versuch
Bearing capacity; Box girder; Bridge; Calculation; Concrete; Design (overall design); Fatigue (mater); Prestressed concrete; Specifications; Test
Source:Massivbau im Wandel: Festschrift zum 60. Geburtstag von Josef Hegger, S. 687-697
Institutes:Abteilung Brücken- und Ingenieurbau / Abteilung Brücken- und Ingenieurbau
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 24 Brückenentwurf

$Rev: 13581 $