Wahrnehmungsbedingungen und sicheres Verhalten im Straßenverkehr " Band 1: Situationsübergreifende Aspekte

Driver perception and safe behavior in traffic : the situation encroaching aspect

  • Im Bericht werden allgemeine, nicht auf bestimmte Verkehrssituationen bezogene Aspekte der Wahrnehmung erörtert. Die vorhandenen Theorien und Modelle der Wahrnehmung werden vorgestellt, und ihr Stellenwert innerhalb der Verkehrssicherheitsforschung wird diskutiert. Wahrnehmungsvorgänge werden vor dem Hintergrund der Fahraufgabe betrachtet, und die Funktionen und die Leistungsfähigkeit des perzeptiven Systems - wie Selektion, Kanalkapazität, Wahrnehmen von Geschwindigkeit, Abstand u.a. - werden beschrieben.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hubert G. Grimm
Series (Serial Number):Forschungsberichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung (176)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2015/08/14
Contributing corporation:Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung. Transferzentrum (Karlsruhe)
Release Date:2015/08/14
Tag:Entscheidungsprozess; Fahrzeugabstand; Geschwindigkeit; Modell; Psychologie; Sehvermögen; Theorie; Veränderung; Wahrnehmung
Decision process; Model (not math); Modification; Perception; Psychology; Speed; Theory; Vehicle spacing; Vision
Institutes:Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch

$Rev: 13581 $