Wirksamkeit der Nachschulungskurse bei erstmals alkoholauffälligen Kraftfahrern : Bestandsaufnahme nach drei Jahren

Effectiveness of retraining courses amongst first time drunk drivers : three-year inventory

  • Der Studie, die die Wirksamkeit von Nachschulungskursen für Kraftfahrer, die erstmals mit Alkohol am Steuer aufgefallen sind, zum Gegenstand hat, sind normtheoretische Betrachtungen vorgeschaltet. Die Bewährungsstudie umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren. In dieser Zeit wurden 8,6% der untersuchten Kursteilnehmer erneut auffällig. Der entsprechende Prozentsatz für die Kontrollgruppe beträgt 8,7%. Der geringe Unterschied wird als Erfolg für die Kurse gewertet, da es sich bei den Kursteilnehmern in relevanten Bereichen um eine Negativauslese handelte.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Wilma Funke, Richard Tank, Wilfried Follmann, Daniela Opitz
Series (Serial Number):Forschungsberichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung (170)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2015/08/14
Contributing corporation:Universität Trier. Fachbereich 1 - Psychologie
Release Date:2015/08/14
Tag:Fahrernachschulung; Gesetzesübertretung; Gesetzgebung; Rehabilitation; Trunkenheit; Wirksamkeitsuntersuchung
Drunkenness; Impact study; Offence; Rehabilitation (road user); Retraining of drivers
Institutes:Sonstige / Sonstige
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
collections:BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch

$Rev: 13581 $