Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/861/


Bewertung und Oberflächenvorbereitung schwieriger Untergründe : Instandhaltung des Korrosionsschutzes durch Teilerneuerung

Evaluation and surface preparation of difficult substrates

Schröder, Malgorzata ; Sczyslo, Siegfried


Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Bewertung , Deutschland , Forschungsbericht , Instandsetzung , Korrosion , Oberfläche , Reinigung , Stahl , Verhütung , Versiegelung
Freie Schlagwörter (Englisch): Cleaning , Corrosion , Evaluation (assessment) , Germany , Prevention , Repair , Research report , Sealing coat (on top of the surfacing) , Steel , Surface
Collection 1: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 61 Unterhaltung und Instandsetzung
Collection 2: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 35 Verschiedene Baustoffe
Institut: Abteilung Brücken- und Ingenieurbau
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe B: Brücken- und Ingenieurbau
Bandnummer: 23
ISBN: 3-89701-298-7
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1999
Publikationsdatum: 23.02.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Ein immer umfangreicher werdender Umweltschutz und daraus folgende technische Anforderungen und kostenintensive Begleiterscheinungen bei Korrosionsschutzarbeiten sind wichtige Gründe dafür, daß bei der Instandsetzung des Korrosionsschutzsystems an Stahlbrücken rechtzeitige Ausbesserungen bzw. Teilerneuerungen der Altbeschichtungen wirtschaftlicher sind als eine Vollerneuerung. Dabei entstehen Fragen der Bewertung der vorhandenen Beschichtungen, ihrer Oberflächenvorbereitung und des Einsatzes besonderer Beschichtungsstoffe. Die Lösung dieser Fragestellungen ist eine Grundlage für eine erfolgreiche Instandhaltung. Zur Frage der Prüfung und Bewertung der Altbeschichtung wurde hier die in den neuen Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Korrosionsschutz von Stahlbauten (ZTV-KOR-Stahlbauten, z.Z. Entwurf) festgelegte Vorgehensweise erläutert. Zur Frage der Oberflächenvorbereitung wurden bei einigen Teilerneuerungsmaßnahmen bzw. bei der Vorbereitung solcher Maßnahmen Erfahrungen gesammelt, die im Bericht beschrieben sind.
Kurzfassung auf Englisch: Increasingly comprehensive environmental protection measures and resultant technical requirements as well as costly secondary issues in corrosion protection work are important reasons that, for maintenance of the protective coating system of steel bridges, timely repair of existing paint coatings or patch painting followed by overpainting is more economical than total repainting. During such maintenance work questions arise regarding the evaluation of existing paint coatings, their surface preparation and the use of special coating materials. Answering these questions is a basis for successful maintenance work. In connection with the examination and evaluation of the existing paint coating the procedure laid down in the new "Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen and Richtlinien für den Korrosionsschutz von Stahlbauten" (ZTV-KOR-Stahlbauten, at present still in draft form) was commented on. With regard to surface preparation, practical knowledge was gained through the application of several measures for partial renewal as well as through the preparation of such measures; these findings were described in the report.