Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2014/823/


Matrix von Lösungsvarianten Intelligenter Verkehrssysteme (IVS) im Straßenverkehr

Matrix of alternative implementation approaches of Intelligent Transport Systems (ITS) in road traffic

Lotz, Christine ; Herb, Teresina ; Schindhelm, Roland ; Vierkötter, Marcel

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (9.966 KB) ((barrierefrei))

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Deutschland , Fahrerassistenzsystem , Intelligentes Verkehrssystem , Kommunikation , Matrix , Modell , Planung , Telematik
Freie Schlagwörter (Englisch): Communication , Driver assistance system , Germany , Intelligent transport system , Matrix , Model (not math) , Planning , Telematics
Collection 1: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 73 Verkehrsregelung
Collection 2: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 72 Verkehrs- und Transportplanung
Institut: Abteilung Fahrzeugtechnik
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe F: Fahrzeugtechnik
Bandnummer: 97
ISBN: 978-3-95606-111-0
Sprache: Mehrsprachig
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 10.11.2014
Kurzfassung auf Deutsch: Es wird zunächst eine Übersicht über typische Systembausteine und wesentliche Akteure für den Betrieb Intelligenter Verkehrssysteme (IVS) in Deutschland gegeben. Unter Verwendung der IVS-Systembausteine werden für die vier Systemsparten Intelligenter Verkehrssysteme - die Straßenverkehrstelematik, - die Verkehrsinformationsdienste, - die autonomen Fahrerassistenzsysteme und - die kooperativen Systeme einfache funktionale Anwendungsbeispiele skizziert und analysiert. Die Anwendungsbeispiele bilden den Ausgangspunkt für eine Rekombination der Systembausteine. Die so erreichte Auflösung der Systemgrenzen hin zur Modularisierung der einzelnen Szenarien liefert eine Vielzahl neuer Kombinationsmöglichkeiten der identifizierten Bausteine intelligenter Verkehrssysteme in einer Matrix. Der vorliegende Bericht verdeutlicht und veranschaulicht die Potenziale dieses Baukastens, benennt außerdem aber auch die noch zu bewältigenden Herausforderungen im organisatorischen, funktionalen und technischen Bereich. Der Bericht ist als Grundlagenarbeit zu verstehen, die in eine Vielzahl weiterführender Aktivitäten in Deutschland als harmonisierte Analyse eingeflossen ist und noch einfließen wird.
Kurzfassung auf Englisch: First we will give an overview on typical system elements and important actors for the operation of intelligent transport systems (ITS) in Germany. By using the following ITS components we will give and analyse a couple of their possible uses: - Road Traffic Management, - Traffic Information Services, - Driver Assistance Systems, - Cooperative Systems (CITS). The examples of utilisation are the basis for recombining the system components. The thereby achieved dissolving of system boundaries in favour of a modulising of each scenario results in a multitude of new combination possibilities of the previously identified components of intelligent transport systems in a matrix. This work will attempt to clarify and illustrate the potential of this construction set, while also mentioning the challenges that remain with regard to organisation, functionality and the technical sector. This work is to be understood as a groundwork report that has influenced many other activities in Germany as a harmonized analysis and will continue to do so.