Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Aufsatz zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2010/63/


Korrosionserscheinungen an Duplexsystemen durch Randkorrosion - Ursachen und Vermeidung

Killing, Stephan ; Hirsch, Volker

Originalveröffentlichung: (2008) Straße und Autobahn, Jg. 59, H. 4, S. 219–224
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (830 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Korrosion , Verhütung , Beschichtung , Zink , Umhüllung , Stahl , Oberfläche , Sachschaden ,
Freie Schlagwörter (Englisch): Corrosion , Prevention , Sealing coat (on top of the surfacing) , Zinc , Coating , Steel , Surface , Defect (tech) , Damage
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 34 Stahl und Metalle
Institut: Abteilung Straßenbautechnik
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 26.08.2010
Kurzfassung auf Deutsch: Duplexsysteme, eine Kombination aus verzinktem Stahl und einer organischen Beschichtung, finden als langlebiger, praktisch wartungsfreier Korrosionsschutz verbreitet Anwendung an Brücken, Schildern, Pfosten und Geländern. In jüngerer Zeit werden vermehrt Roststellen an solchen Systemen beobachtet. Betroffen sind Bereiche, in denen entweder konstruktiv bedingt oder durch Verletzung der Beschichtung die Feuerverzinkung freiliegt. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) untersuchte im Rahmen eines Forschungsprojektes die Ursachen, um die Gefahr eines vorzeitigen Versagens von Bauteilen auszuschließen.