Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2012/367/


Forschung und Entwicklung im Erdbau 2007 bis 2010

Research and development in Earthworks from 2007 to 2010

Hillmann, Roderich

Originalveröffentlichung: (2010) Erd- und Grundbautagung 2010, S. 7-16

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Deutschland , Erdarbeiten , Norm (tech) , Öffentlichkeitsarbeit , Organisation , Tätigkeitsbericht , Website
Freie Schlagwörter (Englisch): Activity report , Earthworks , Germany , Organization (Association) , Public relations , Specification (Standard) , Website)
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 51 Erdarbeiten
Institut: Abteilung Straßenbautechnik
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Dokumentart: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 10.05.2012
Kurzfassung auf Deutsch: Es ist Tradition in der Forschungsgesellschaft, an den Anfang von Arbeitsgruppentagungen den Tätigkeitsbericht des Arbeitsgruppenleiters zu stellen. Die Tätigkeiten im Berichtszeitraum zwischen 2007 und 2010 spiegeln sich in den Vorträgen über Ergebnisse und abgeschlossene Aktivitäten wider. Der Bericht ist deshalb auf Veränderungen und Entwicklungen fokussiert, die seit der Erd- und Grundbautagung 2007 stattgefunden haben. Das betrifft organisatorische und personelle Veränderungen in der Arbeitsgruppe, laufende und geplante Forschungsvorhaben und Regelwerke. Außerdem ist über die Europäische Normung der Erdarbeiten und die Aktivitäten zur nationalen Spiegelung zu berichten. Bei den vielfältigen Themen und Aufgaben der Arbeitsgruppe werden für weitergehende Informationen die Road Maps und Steckbriefe der Gremien auf der Internetseite der FGSV empfohlen.
Kurzfassung auf Englisch: It is a tradition of the research association to present the activity report of the work group manager at the beginning of work group meetings. The activities in the reporting period between 2007 and 2010 are reflected in the presentations of results and concluded activities. This report therefore focuses on the changes and developments that have taken place since the Earthworks Meeting 2007. It concerns organisational and personal changes to the work group, current and planned research projects and regulations. The European standardisation regarding earthworks and the activities for national mirroring of regulations are also described. As the topics and responsibilities of the work group cover a very wide range, it is recommended to use the Road Maps and Profiles of the committees on the internet site of the Road and Traffic Research Organisation (FGSV) for further information.