Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Proceedings (Komplette Ausgabe einer Konferenz etc.) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2012/339/


7. ADAC/BASt-Symposium 2009 Sicher Fahren in Europa

7th ADAC-/BASt-Symposium 2009 Driving Safely in Europe


Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Alte Leute , Begleitetes Fahren , Europa , Fahranfänger , Fahrausbildung , Fahrer , Fahrzeug , Jugendlicher , Konferenz , Landstraße , Risiko , Sicherheit , Straßennetz , Straßenverkehr , Unfall , Unfallverhuetung , Verkehrsinfrastruktur
Freie Schlagwörter (Englisch): Accident , Accompanied driving , Adolescent , Conference , Driver , Driver experience , Driver training , Europe , Hazard , Highway traffic , Old people , Prevention , Recently qualified driver , Road , Road network , Rural road , Safety , Teenage driver , Transport infrastructure , Vehicle
Collection 1: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 80 Unfallforschung
Collection 2: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 21 Planung von Verkehrsinfrastruktur
Collection 3: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 91 Fahrzeugkonstruktion
Collection 4: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 82 Unfall und Verkehrsinfrastruktur
Institut: Stabstelle Presse und Öffentlichkeitsarbeit
DDC-Sachgruppe: Soziale Probleme, Sozialarbeit
Sonstige beteiligte Institution: Allgemeiner Deutscher Automobilclub
Dokumentart: Proceedings (Komplette Ausgabe einer Konferenz etc.)
Schriftenreihe: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe M: Mensch und Sicherheit
Bandnummer: 207
ISBN: 978-3-86918-037-3
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 12.04.2012
Bemerkung: Die kostenpflichtigr Verlagsversion des Berichtes liegt nur in digitaler Form (CD-ROM) vor.
Kurzfassung auf Deutsch: Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) und die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) veranstalteten am 15. Oktober 2009 in Baden-Baden ihr 7. Symposium \"Sicher fahren in Europa\". Nach 1991, 1994, 1997, 2000, 2003 und zuletzt 2006 trafen sich auch dieses Mal wieder zahlreiche Fachleute aus Wissenschaft und Politik, Industrie, Wirtschaft und Verbänden aus dem In- und Ausland, trugen neue Forschungsergebnisse vor und erörterten aktuelle Ansätze zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Dabei ging es in den Referaten und Diskussionsbeiträgen und in den vier Workshops vor allem darum, die verkehrspolitischen Entwicklungen und Herausforderungen für die europäische Verkehrssicherheitsarbeit im Hinblick auf folgende Themen zu beleuchten: "Verkehrssicherheit Junger Fahrer", - Das "Auto der Zukunft", - "Demographischer Wandel", - "Landstraßensicherheit". Den Grundsatzreferaten folgten vertiefte Bearbeitungen in den Workshops. Die CD-ROM dokumentiert die Grußworte, Referate und Diskussionsbeiträge.
Kurzfassung auf Englisch: The German Automobile Association (ADAC) and the Federal Highway Research Institute (BASt) held their 7th symposium \"Driving safely in Europe\" in Baden-Baden on 15 October 2009. As was the case in 1991, 1994, 1997, 2000, 2003 and last in 2006, numerous experts from science, politics, industry, commerce and domestic and international associations presented new research results and discussed current approaches to increasing traffic safety. The presentations and discussion contributions as well as four arranged workshops were mainly concerned with the development of traffic policies and the challenges of European traffic safety activities: - "Traffic safety of young drivers", - the "Car of the future", - "Demographic change", - "Safety on rural roads". The basic presentations were followed by in-depth work in the workshops. The CD contains the welcome speech, presentations and discussion contributions.