Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2016/1708/


Pilotstudie zum Bewertungsverfahren Nachhaltigkeit von Straßenbrücken im Lebenszyklus

Pilot study of the assessment procedure to the sustainability of highway bridges in the life time cycle

Schmidt-Thrö, Gerald ; Mielecke, Torsten ; Jungwirth, Jörg ; Graubner, Carl-Alexander ; Fischer, Oliver ; Kuhlmann, Ulrike ; Hauf, Gunter

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (7.021 KB) (Anhang) Dokument 2.pdf (29.118 KB) (Bericht, barrierefrei)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Bewertung , Brücke , Deutschland , Forschungsbericht , Kosten , Lebenszyklus , Nachhaltige Entwicklung , Qualität , Verfahren
Freie Schlagwörter (Englisch): Bridge , Cost , Evaluation (assessment) , Germany , Life cycle , Method , Quality , Research report , Sustainability
Collection 1: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 53 Brückenbau
Collection 2: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 10 Wirtschaft und Verwaltung
Collection 3: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 24 Brückenentwurf
Institut: Sonstige
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Sonstige beteiligte Institution: Büchting + Streit AG (München)
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe B: Brücken- und Ingenieurbau
Bandnummer: 131
ISBN: 978-3-95606-253-7
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 06.06.2016
Bemerkung: Außerdem beteiligt: Life Cycle Engineering Experts GmbH; SSF Ingenieure AG; Technische Universität Darmstadt, Institut für Massivbau, Fachgebiet Massivbau; Technische Universität München, Lehrstuhl für Massivbau; Universität Stuttgart, Lehrstuhl für Konstruktion und Entwurf
Kurzfassung auf Deutsch: Ziel des vorliegenden Forschungsprojektes war das Bewertungsverfahren aus FE 15.494/2010/FRB "Entwicklung einheitlicher Bewertungskriterien für Infrastrukturbauwerke in Hinblick auf Nachhaltigkeit" an fertiggestellten Bauwerken in der Praxis erstmalig anzuwenden und kritisch zu überprüfen. Die Bearbeitung erfolgte durch ein Konsortium von Forschungseinrichtungen der TU Darmstadt, der TU München und der Universität Stuttgart, sowie den Ingenieurbüros Büchting+Streit AG, SSF Ingenieure AG und der LCEE GmbH. Als Ergebnis wird die Anwendbarkeit des Bewertungssystems festgestellt und es werden Empfehlungen zur Verbesserung des Bewertungsschemas und der Bewertungskriterien im Schlußbericht zusammengefasst. Das vorliegende Projekt wurde im Rahmen der Arbeitsgruppe Nachhaltige Straßeninfrastruktur im BMVBS im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) im Zeitraum September 2011 bis Juli 2012 bearbeitet. Die Grundlage für das Forschungsvorhaben bildet das bereits angesprochene FE-Vorhaben 15.494/2010/FRB.
Kurzfassung auf Englisch: The aim of this research project was to take the assessment procedure in FE 15.494/2010/FRB "Development of uniform assessment criteria for infrastructure buildings with regard to sustainability" and use it in practice for the first time on completed structures, also subjecting it to critical assessment. The work was undertaken by a consortium of research institutions from the Technische Universität Darmstadt, the Technische Universität München and the Universität Stuttgart, together with the engineering companies Büchting+Streit AG, SSF Ingenieure AG and LCEE GmbH. The project's findings will establish areas of application for the assessment system, and the final report will make recommendations for improving the assessment schedules and the assessment criteria. This project was carried out within the scope of the working group for sustainable road infrastructure at the Ministry of Transport, Building and Urban Development (BMVBS) on behalf of the Federal Highway Research Institute (BASt) between September 2011 and July 2012. The basis for the research project was provided by the above mentioned FE-project 15.494/2010/FRB.