Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

ResearchPaper zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2016/1665/


Fahrschulüberwachung in Deutschland : Gutachten im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Sturzbecher, Dietmar ; Bredow, Bianca

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (2.048 KB) (Anlagen: Länderreporte) Dokument 2.pdf (1.343 KB) (Gutachten)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Deutschland , Fahrausbildung , Gutachten , Kontrolle , Planung , Veränderung
Freie Schlagwörter (Englisch): Driver training , Expert opinion , Germany , Modification , Planning , Surveillance
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch
Institut: Sonstige
DDC-Sachgruppe: Recht
Sonstige beteiligte Institution: Sturzbecher-Consult
Dokumentart: ResearchPaper
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 27.04.2016
Kurzfassung auf Deutsch: Da die Ausgestaltung der Fahrschulüberwachung in den Zuständigkeitsbereich der Bundesländer fällt, bestehen zwischen den Bundesländern Unterschiede bezüglich der Form, des Inhalts und des Umfangs der Fahrschulüberwachung. Im Rahmen der Reform des Fahrlehrerrechts sollen die verschiedenen Umsetzungsvarianten beschrieben und weiterentwickelt sowie Wege zur Vereinheitlichung der Überwachung gefunden werden. Das Gutachten analysiert die rechtlichen Grundlagen sowie die inhaltliche und methodische Ausgestaltung der Fahrschulüberwachung der Fahrausbildung in den einzelnen Bundesländern. Der Stand der maßnahmenpolitischen Diskussion zur Weiterentwicklung der Fahrschulüberwachung sowie die Erwartungen der Bundesländer und der Interessenverbände wird dargelegt. Anforderungen an die Weiterentwicklung werden wissenschaftlich begründet und Umsetzungsmöglichkeiten beschrieben.