Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Aufsatz zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/1601/


Einführung kooperativer Systeme in Deutschland (C-ITS Corridor)

Deployment of cooperative ITS in Germany (C-ITS Corridor)

Sauer, Konstantin ; Lotz-Keens, Christine ; Herb, Teresina

Originalveröffentlichung: (2014) Straßenverkehrstechnik. – 58 (2014), H. 10, S. 663-668

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Baustelle , Deutschland , Fahrerassistenzsystem , Forschungsbericht , Störfallentdeckung , Telematik , Verkehrssteuerung
Freie Schlagwörter (Englisch): Construction site , Driver assistance system , Germany , Incident detection , Research report , Telematics , Traffic control
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 72 Verkehrs- und Transportplanung
Institut 1: Sonstige
Institut 2: Abteilung Fahrzeugtechnik
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Sonstige beteiligte Institution: Deutschland. Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 08.10.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Die Initiative der Einführung kooperativer Systeme in einem Korridor von Rotterdam über Frankfurt/Main nach Wien, dem sogenannten C-ITS Corridor, und damit auch in Deutschland wurde im Juni 2013 durch die Unterzeichnung einer entsprechenden Absichtserklärung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit den Verkehrsministern der Niederlande und Österreichs offiziell gestartet. In vielen Forschungsprojekten wurden vorher die Grundlagen erarbeitet, um eine solche Einführung technisch überhaupt erst möglich zu machen. Im Beitrag werden diese Ergebnisse nochmals kurz aufgegriffen und um den aktuellen Stand bei den Entwicklungen im C-ITS Corridor erweitert. Als erstes Einführungsszenario wurden die Baustellenwarnung und Kooperatives Verkehrsmanagement unter Einbeziehung von Fahrzeugdaten gewählt. Nicht verschwiegen werden sollen hierbei auch die wesentlichen Herausforderungen, die im Übergang von Forschung und Feldtests zu realen Anwendungen liegen.
Kurzfassung auf Englisch: The initiative for the deployment of cooperative ITS in a corridor from Rotterdam via Frankfurt/M. to Vienna; the so called C-ITS Corridor, and by association in Germany, officially started in June 2013 with the signing of the corresponding memorandum of understanding by the BMVBS and the ministers of transport from the Netherlands and Austria. Many research projects did work hard for the fundamentals to technically enable the deployment at all. In the following these results are shortly taken up once more and will be expanded by the current status of the developments in the C-ITS Corridor. As a first deployment scenario Road Works Warning and Cooperative Traffic Management based on vehicle data were selected. Not kept secret shall be the major challenges which lie within the transition from research and field operational tests to real implementation.