Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/1492/


Wirksamkeit der Nachschulungskurse bei erstmals alkoholauffälligen Kraftfahrern : Bestandsaufnahme nach drei Jahren

Effectiveness of retraining courses amongst first time drunk drivers : three-year inventory

Funke, Wilma ; Tank, Richard ; Follmann, Wilfried ; Opitz, Daniela


Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Fahrernachschulung , Gesetzesübertretung , Gesetzgebung , Rehabilitation , Trunkenheit , Wirksamkeitsuntersuchung
Freie Schlagwörter (Englisch): Drunkenness , Impact study , Offence , Rehabilitation (road user) , Retraining of drivers
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch
Institut: Sonstige
DDC-Sachgruppe: Soziale Probleme, Sozialarbeit
Sonstige beteiligte Institution: Universität Trier. Fachbereich 1 - Psychologie
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Forschungsberichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung
Bandnummer: 170
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1988
Publikationsdatum: 14.08.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Der Studie, die die Wirksamkeit von Nachschulungskursen für Kraftfahrer, die erstmals mit Alkohol am Steuer aufgefallen sind, zum Gegenstand hat, sind normtheoretische Betrachtungen vorgeschaltet. Die Bewährungsstudie umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren. In dieser Zeit wurden 8,6% der untersuchten Kursteilnehmer erneut auffällig. Der entsprechende Prozentsatz für die Kontrollgruppe beträgt 8,7%. Der geringe Unterschied wird als Erfolg für die Kurse gewertet, da es sich bei den Kursteilnehmern in relevanten Bereichen um eine Negativauslese handelte.