Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/1478/


Curriculum zur Ausbildung motorisierter Zweiradfahrer

Curriculum for training motorcyclists

Flügel, Stefan ; Reiter, Karl


Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Fahrausbildung , Fahrer , Fahrlehrer , Motorrad , Verfahren
Freie Schlagwörter (Englisch): Driver , Driver training , Driving instructor , Method , Motorcycle
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 83 Unfall und Mensch
Institut: Sonstige
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Sonstige beteiligte Institution: Institut Mensch und Umwelt (Essen)
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Forschungsberichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung
Bandnummer: 185
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1988
Publikationsdatum: 13.08.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Mit dem vorliegenden Bericht wird ein neuentwickeltes Curriculum zur Ausbildung motorisierter Zweiradfahrer in Fahrschulen vorgestellt. Zunächst werden der curriculare und verkehrspädagogische Ansatz, der dem Curriculum zugrunde liegt, sowie schon bestehende Curricula in der Fahrschul- und Fahrlehrerausbildung dargelegt und die grundlegenden Schritte der Curriculumentwicklung aufgezeigt. Eine Darstellung der geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen und der sich daraus ergebenden didaktisch-organisatorischen Überlegungen schließen sich an. Das aus 8 Lerneinheiten für die Theorie und 16 Lerneinheiten für die Praxis bestehende Curriculum wird anhand von drei Lerneinheiten exemplarisch vorgestellt. Die Erprobung des Curriculum fand in fünf Fahrschulen mit 50 Fahrschülern statt und sollte vor allem die Praktikabilität, Handhabbarkeit, Lehrzielerreichung und die Akzeptanz der verwendeten Methoden, Medien und Materialien überprüfen. Zusätzlich wurden einige in Richtung Wirksamkeitsuntersuchung gehende Variablen erhoben und ausgewertet. Bei der anschließenden Revision des Curriculum wurden die Lerneinheiten entsprechend den Erprobungsergebnissen modifiziert. Ein Rahmenplan für die Ausbildung von Motorradfahrern und Folgerungen für die Umsetzung des Curriculum auf breiter Basis, für die Fahrlehrerausbildung und für eine summative Evaluation des Curriculum schließen den Bericht ab.
Kurzfassung auf Englisch: This report introduces a newly developed curriculum for training motorcyclists in driving schools. First of all, the report indicates the curricular and pedagogical approach underlying the curriculum, gives an account of existing curricula in driving schools and in driving instructor courses and describes the basic steps in curriculum developments. This is followed by an account of the changes in underlying statutory conditions and by a discussion of their didactic-organizational implications. The curriculum, consisting of 8 teaching units for the theoretical and 16 units for the practical course, is presented here, taking three units as examples. The curriculum has been tested in live driving schools with 50 learners, in order to check, above all, practicability, ease of implementation, success in achieving objectives and acceptance of the methods, media and materials used. In addition, some variables associated with testing efficacy were recorded and evaluated. In the subsequent revision of the curriculum,, teaching units are modified to take account of the trial results. The report winds up with an overall plan for training motorcyclists and with conclusions for placing the curriculum an a wide basis, for the teaching of driving instructors and for an overall evaluation of the curriculum. All other theoretical and practical units. with media and materials, are available in an original volume at the BASt and can be inspected there.