Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/1431/


Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung – Band 7: Maßnahmendokumentation - Teil Mainz-Bretzenheim

Model project: area-wide traffic calming. Part 7

Krause, Juliane ; Büttner, Christiane ; Wolf, Katja


Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Finanzierung , Information , Kosten , Öffentlicher Verkehr , Öffentlichkeitsarbeit , Organisation , Stadtplanung , Umwelt , Verkehr , Verkehrsbeschränkung , Wohngebiet
Freie Schlagwörter (Englisch): Cost , Environment , Financing , Information (documentation) , Organization (association) , Public relations , Public transport , Residential area , Town planning , Traffic , Traffic restraint
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 72 Verkehrs- und Transportplanung
Institut: Sonstige
DDC-Sachgruppe: Handel, Kommunikation, Verkehr
Sonstige beteiligte Institution: Universität Kaiserslautern Fachgebiet Verkehrswesen
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Forschungsberichte der Bundesanstalt für Straßenwesen
Bandnummer: 241
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1991
Publikationsdatum: 10.08.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Für das Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung wurde unter anderem auch das Modellgebiet Mainz-Bretzenhaim gewählt. Es ist ein Ortsteil der Landeshauptstadt Mainz mit noch weitgehend dörflicher Struktur im Altstadtkern und angrenzenden Neubaugebieten und aufgelockerter Einfamilien- und Reihenhausbebauung. Bereits vor Beginn des Modellvorhabens wurde für das Gebiet ein zweistufiges Verkehrsberuhigungskonzept vorgelegt. Aufbauend auf Vorschlägen der planungsvorbereitenden Studie wurde von der Verwaltung ein Handlungskonzept in drei Stufen erarbeitet, wovon letztendlich zwei Stufen umgesetzt werden konnten. Der Beitrag beschreibt das Modellgebiet Mainz-Bretzenhaim bezüglich seiner Charakteristika und den Bereichen Städtebau, Verkehr und Umwelt. Im zweiten Teil wird eine Dokumentation des Planungsprozesses bahndelt. In der Phase 1 wird die vorbereitende Phase, in der Phase 2 die Planungsphase vor Beginn der Umbaumaßnahmen und in Phase 3 der Verlauf der Umbaumaßnahmen beschrieben. Den 3. Schwerpunkt bildet die Diskussion ausgewählter Problembereiche, insbesondere die Verkehrsberuhigung und der öffentliche Nahverkehr, die Neugestaltung von Bushaltestellten et cetera. Im 4. Schwerpunktbereich ist eine Dokumentation der Einzelmaßnahmen durchgeführt.
Kurzfassung auf Englisch: The model project "Area-wide traffic calming" is carried out in six model cities, i.e. Berlin, Borgentreich, Buxtehude, Esslingen, Ingolstadt and Mainz, under the leadership of three federal institutes: Federal Highway Research Institute (BASt), Federal Research Institute for Regional Geography and Regional Planning (BfLR), Federal Environmental Agency (UBA). The documentation of measures being a part of the effectiveness studies and the accompanying research included apart from the documentation of traffic calming measures the reconstruction of the planning process from the time of selecting the model areas. The documentation is based on: - an evaluation of the documentary material (protocols of political bodies and administrative authorities, reports on meetings of citizens, press articles) - construction plans for the traffic calming measures - a photo documentation of before and after conditions. The documentation of measures is subdivided into the various planning phases and organized according to the problems and measures involved. The knowledge compiled covers the following areas: - Initial situation at the time of conceiving the model project Survey of town planning, traffic and environmental conditions in the various areas Objective framework conditions and problems - Conceptional measures Summary of preparatory planning studies for providing a planning concept Modifications of conceptual measures in the course of planning Implemented traffic calming measures (including costs) - Documentation of planning processes and civic participation or the various planning phases - Description of selected problem areas – Documentation of measures by means of before and after studies.