Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/1429/


Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung – Band 5: Maßnahmendokumentation - Teil Berlin-Moabit

Model project 'area-wide traffic calming'. Documentation of measures model area 'Berlin-Moabit'

Krause, Juliane ; Diener, Norbert


Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Finanzierung , Geschwindigkeitsminderung (bauliche Elemente) , Kosten , Planung , Veränderung , Verkehrsbeschränkung , Vorher Nachher Untersuchung , Wohngebiet
Freie Schlagwörter (Englisch): Before and after study , Cost , Financing , Modification , Planning , Residential area , Speed control (struct elem) , Traffic restraint
Collection: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 72 Verkehrs- und Transportplanung
Institut: Sonstige
DDC-Sachgruppe: Handel, Kommunikation, Verkehr
Sonstige beteiligte Institution: Universität Kaiserslautern. Fachgebiet Verkehrswesen
Dokumentart: Buch (Monographie)
Schriftenreihe: Forschungsberichte der Bundesanstalt für Straßenwesen
Bandnummer: 222
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1991
Publikationsdatum: 10.08.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Das Modellvorhaben "Flächenhafte verkehrsberuhigung" beinhaltet zur Wirkungs- und Begleitforschung auch eine Maßnahmendokumentation. Grundlagen der Dokumentation sind unter anderem die Auswertung des dokumentarischen Materials, die Ausbaupläne einzelner Verkehrsberuhigungsmaßnahmen sowie eine volle Dokumentation der Vorher-Nachher-Zustände. Das Modellgebiet Berlin-Moabit ist ein innenstadtnahes Wohngebiet mit eigener Zentrumsfunktion und überwiegend vier- bis fünfgeschossiger Gründerzeitbebauung, durchmischt mit Läden und Gewerbebetrieben. Kennzeichnend für das Modellgebiet sind die stark belasteten dicht bewohnten Hauptverkehrsstraßen. Zusammen mit der schlechten ökologischen Gesamtsituation ist Berlin-Moabit ein typisches Beispiel für hochverdichtete großstädtische Stadtteile. Das Handlungskonzept zur flächenhaften Verkehrsberuhigung in Berlin-Moabit umfasste die Umgestaltung des gesamten Erschließungsstraßennetzes, wobei übertragbare Grundelemente entwickelt wurden. Für die gebietstrennenden Verbindungsstraßen sollten Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduktion und Attraktivitätssteigerung realisiert werden. Zur Wirksamkeitsanalyse der einzelnen Grundelemente wurde zunächst ein Testabschnitt umgebaut. Die Maßnahmen im Erschließungsstraßennetz konnten in einem Zeitraum von zwei Jahren zügig durchgeführt werden. Hervorzuheben ist das der Nutzungs- und Sozialstruktur angepasste Konzept zur Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit in allen Planungsphasen. Ein besonderer Problempunkt war die Umgestaltung der Beusselstraße. Die Beusselstraße - eine multifunktionale Hauptverkehrsstraße - ist ein typisches Beispiel für die städtebauliche Integration von Hauptstraßen in flächenhafte Verkehrsberuhigungskonzepte mit den ihr eigenen Planungs- und besonders Umsetzungsproblemen.
Kurzfassung auf Englisch: The model project "Area-wide traffic calming" is carried out in six model cities, i.e. Berlin, Borgentreich, Buxtehude, Esslingen, Ingolstadt and Mainz, under the leadership of three federal institutes: Federal Highway Research Institute (BASt), Federal Research Institute for Regional Geography and Regional Planning (BfLR), Federal Environmental Agency (UBA). The documentation of measures being a part of the effectiveness studies and accompanying research included, apart from the documentation of traffic calming measures, the reconstruction of the planning process from the time of selecting the model areas. The documentation is based on: - an evaluation of the documentary material (protocols of political bodies and administrative authorities, reports an meetings of citizens, press articles) - construction plans for the traffic calming measures - a photo documentation of before and after conditions. The documentation of measures is subdivided into the various planning phases and organized according to the problems and measures involved. The knowledge compiled covers the following areas: - Initial situation at the time of conceiving the model project Survey of town planning, traffic and environmental conditions in the various areas Objective framework conditions and problems - Conceptional measures Summary of preparatory planning studies for providing a planning concept Modifications of conceptual measures in the course of planning Implemented traffic calming measures (including costs). - Documentation of planning processes and civic participation for the various planning phases - Description of selected problem areas - Documentation of measures by means of before and after comparisons.