Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Aufsatz zugänglich unter
URL: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2015/1227/


Die Bedeutung der EU-Forschung für die Bundesanstalt für Straßenwesen

Große Beilage, Jan

Originalveröffentlichung: (2000) Zeitschrift für Verkehrssicherheit. - 46 (2000), H. 1, S. 30-31

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): EU , Forschungsarbeit , Straße , Verkehr
Freie Schlagwörter (Englisch): EU , Highway , Research project , Traffic
Collection 1: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 80 Unfallforschung
Collection 2: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 70 Verkehr und Transport
Collection 3: BASt-Beiträge / ITRD Sachgebiete / 90 Fahrzeug (alle Verkehrsarten)
Institut: Zentralabteilung
DDC-Sachgruppe: Handel, Kommunikation, Verkehr
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2000
Publikationsdatum: 07.05.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Für die BASt bedeuten die bisherigen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen abgestimmten Aktivitäten im EU-Forschungssektor auf dem Gebiet des Straßenwesens eine angemessene Beteiligung an: den Planungsprozessen, der Evaluierung der Forschungsangebote und insbesondere an der Projektbearbeitung. Die EU-Forschung wird auch in Zukunft ein wichtiges Aufgabenfeld der BASt darstellen.
Kurzfassung auf Englisch: The author reports on the significance of EU research for the tasks of the Federal Highway Research Institute. BASt has many representatives engaged in European research activities and involved in European committees. Over 20 EU projects in 1998/99 involved participation by BASt employees. The research projects within the European Union's Fifth Framework Programme will constitute an important field of activity for BASt in coming years.